K. Vonbank
M. Sabeti
A. Baillou
B. Amhof

Liebe Freunde der Sportmedizin und Sportphysiotherapie!
Liebe Sportsfreunde!

Unter dem Titel „Die Zukunft der Sportmedizin“ werden wir dieses Jahr die Sportärzte-Sportphysiowoche in Kaprun vom 6. Bis 10. Dezember abhalten. Die Kooperation mit der Gesellschaft für interdisziplinäre Zusammenarbeit „GIZ“ hat die Sportärztewoche zu der wohl am breitesten aufgestellten Veranstaltung in Österreich gemacht. Ziel war und ist es Ihnen einen aktuellen Stand des Wissens aus de facto allen Bereichen der medizinischen Betreuung von Sportlern zu vermitteln. Unter diesem Credo konnten wir auch dieses Jahr namhafte Experten und Shooting-Stars für Sie als Referenten gewinnen. Um den neuen Arbeitsbedingungen des KAZGs gerecht zu werden,  haben wir die Sportärzte- und Sportphysiowoche auf Mittwoch bis Sonntag verlegt. So brauchen Sie nur 1,5 Urlaubstage nehmen um das volle Programm genießen zu können. Ebenso haben wir das Rahmenprogramm etwas geändert um Ihnen einerseits mehr Zeit für die Vorträge, Praxisseminare und Workshops zu geben, andrerseits auch um mehr Zeit für Gespräche und Erfahrungsaustausch zu haben. Selbstverständlich steht auch die gemeinsame sportliche Aktivität an zentraler Stelle. Neben Schifahren, Snowboarden werden wir diesmal auch gemeinsam Volleyball spielen oder im Hochseilgarten unsere koordinativen Fähigkeiten testen und verbessern.Ich hoffe Sie finden Gefallen an unserem Programm und wir hoffen Sie mit dem Spirit der „Sportärzte-Sportphysiowoche “inspiriert zu haben.

Wir freuen uns Sie gemeinsam in Kürze in Kaprun begrüßen zu dürfen!

Mit sportlichen Grüßen,

Dr.in Karin Vonbank und Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Manuel Sabeti-Aschraf
Wissenschaftliche Leitung Sportärztewoche

Alexander Baillou, PT und Barbara Amhof, PT
Gesellschaft für Interdisziplinäre Zusammenarbeit – GIZ, fachliche Leitung der GIZ Sportphysiowoche